Zum Kauf: Saniertes und vermietetes Zweifamilienhaus in Schneeberg - wohnmixx - Immobilien in Chemnitz

limitierte Lebens(t)räume
Direkt zum Seiteninhalt

Zum Kauf: Saniertes und vermietetes Zweifamilienhaus in Schneeberg

Immobilien
Zum Verkauf: Vollständig saniertes und vermietetes Zweifamilienwohnhaus in Schneeberg, als solide Kapitalanlage!
Standort: DE-08289 Schneeberg
Kennung: ZFHA-3

Status: VERKAUFT!
Eckdaten

Anschrift:
Grundstücksfläche:
Bauart des Hauses:
Zustand:
Baujahr ca.:

Wohnfläche:
Anzahl Wohnungen:


Energie:




Kaufpreis:
IST- Nettojahresmiete:
Kaufpreis- Faktor:

Maklerprovision:


DE-08289 Schneeberg
ca. 620 m²
Massivhaus, teilunterkellert, Erdgeschoss, ausgebautes Dachgeschoss, Spitzboden
sehr gepflegt
1902 / 2005 umfangreich und wertig saniert

ca. 163 m²
2 (EG, ca. 81,84 m², DG ca. 81,06 m²),
jeweils mit 3 Zimmern, Küche, Bad, Abstellraum Balkon bzw. Terrasse

Energieverbrauchsausweis vom 04.04.2017, gültig bis 04.04.2027;
Baujahr der Heizanlagetechnik: 2002;
Endenergieverbrauch: 115  kWh/m²a, Energieeffizienzklasse: D;
Energieträger: Erdgas, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten

VERKAUFT!
k.A.
k.A.

für den Käufer provisionsfrei!
 
Lage

Das Grundstück liegt in einer ruhigen Anwohnerstraße im Stadtteil Neustädtel, etwa 2km vom Scheeberger Stadtzentrum (25 Minuten zu Fuß) entfernt. Trotz seiner grünen und ruhigen Lage, sind wichtige Umgebungsziele schnell zu erreichen. Das Kinderhaus Neustädtel beherbergt Kindergrippe, Kindergarten, Hort und ist innerhalb von 5 Minuten zu  Fuß erreichbar. Die Pestalozzi Grundschule und die Oberschule der Bergstadt Schneeberg sowie der nächste Supermarkt sind nur ca. 300 bzw. 350 und 600 Meter entfernt, die nächste Allgemeinarztpraxis 550 Meter. Nur einen halbstündigen Spaziergang weit ist es bis zum Naherholungsgebiet Filzteich. Hier kann man im Schwimmbad  toben, Tret- und Ruderboot fahren oder im  Naturschutzgebiet wandern.
Die Stadt Schneeberg liegt im Westerzgebirge, gehört zum Erzgebirgskreis und besteht aus den Ortsteilen Neustädtel, Griesbach und Lindenau, in denen die rund 14.500 Einwohner leben. Schneeberg  ist, gemeinsam mit den Städten Aue, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schwarzenberg und dem Kurort Bad Schlema, Mitglied im Städtebund Silberberg. Die Stadt Schneeberg liegt an den Bundesstraßen 93 und 169 und hat eine mittlere Höhenlage von 478 m NN.
Schneeberg, einst reiche Bergbaustadt, wird auch als „das silberne Herz Sachsens“ bezeichnet und trägt die Beinamen „Barockstadt des Erzgebirges" und „Weihnachtsstadt des Erzgebirges“.
Im Stadtgebiet gibt es zahlreiche Unternehmen im Bereich Handel, Handwerk, Bau und  Dienstleistungen sowie natürlich Werkstätten und Geschäfte rund um die erzgebirgische Volkskunst. Im Einzugsgebiet ist der Automobilbau mit VW Sachsen, im ca. 30 km entfernten Mosel sowie die Autozulieferindustrie ein großer Arbeitgeber. Über 100 Zulieferbetriebe haben im Erzgebirge ihre Produktionsstätten.
In Schneeberg ist die Fakultät Angewandte Kunst, ein Fachbereich der ca. 25 km entfernten Westsächsischen Hochschule Zwickau, angesiedelt.

Grundstück

Das Grundstück ist, bei weitgehend ebenem Geländeniveau, rechteckig geschnitten. Es grenzt an zwei benachbarte Baugrundstücke und einseitig an die öffentliche Ortsstraße. Die hintere Grundstücksgrenze liegt an einer unbebauten Wiesenfläche.
Das Grundstück ist pflegeleicht angelegt, mit vereinzelten Bäumen und Strauchwerk bepflanzt und zu den Nachbarn hin eingezäunt. Wege sind gepflastert und mit Borden eingefasst, die Zufahrt- bzw. Stellfläche vor der Doppelgarage ist mit Gittersteinen versehen.

Erschließung

Das Grundstück ist mit den Medien Wasser, Abwasser, Gas, Strom, Telekommunikation (DSL 6000) erschlossen. TV- Signale  werden mittels SAT- Anlage empfangen.

Wohnhaus

Bei dem vermutlich  im Jahre 1902 errichteten Wohnhaus handelt es sich um ein teilunterkellertes, massiv errichtetes Wohnhaus, mit zimmermannsmäßiger Dachkonstruktion (Satteldach), welches im Jahre 2002 umfangreich saniert wurde.
Die Kelleraußenwände bestehen aus Bruchsteinmauerwerk, die übrigen aufgehenden Außenwände aus Ziegel. Das Gebäude verfügt über ein Erd- und ein ausgebautes, wärmegedämmtes Dachgeschoss. Der Spitzboden (Kaltdach) dient der oberen Wohnung als Abstellfläche und als Aufstellort für die beiden Gasetagenheizungen.
Die beiden Wohnungen im Haus erfüllen  alle Anforderungen an zeitgemäßes Wohnen. Sie  haben jeweils 3 Zimmer, eine Küche, ein Bad und einen Abstellraum innerhalb der Wohnung. Jeweils gehören ein großzügiger Balkon bzw. eine große Terrasse dazu. Die Küchen sind  abgeschlossene Räume, mit Fliesenböden und Dunstabzug ins Freie. Die Wohnräume sind hell und haben angenehme Rumgrößen. Sie sind mit Laminatböden ausgestattet. Bäder haben Duschen, Badewannen, Waschtisch und WC, Wände und Böden sind gefliest. Die Bäder verfügen über  Fenster, zudem erfolgt  eine Raumentlüftung über schaltbare Abluft-Ventilatoren.
Die im Jahr 2002 ausgeführten Sanierungsmaßnahmen umfassten die gesamte Gebäudesubstanz. Die Wohnungsgrundrisse wurden neu gestaltet. Beschädigte Holzbauteile wurden saniert oder ausgetauscht. Das Dach im bewohnten Bereich gedämmt und mittels Kunstschiefer neu gedeckt. Die Dachentwässerungsanlage (Titanzink) wurde erneuert. Fußböden (außer Keller) erhielten einen Neuaufbau mit Dämmung. In Teilbereichen fehlende Gründung wurde ersetzt. Die erdberührenden Außenwände des nicht völlig trockenen Natursteinkellers wurden gegen Bodenfeuchte geschützt und das Ziegelmauerwerk oberhalb gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen wurden zu diesem Zeitpunkt erneuert. Es erfolgte der Neueinbau von Heizungs-, Elektro- und Sanitäranlagen. Gleiches betrifft sämtliche Türen (Wohnungseingangs- und Innentüren, Haustür)  und Fenster (Kunststoff mit Isolierverglasung). Zudem wurden die Doppelgarage und das Vorhaus angebaut, deren Dächer als Terrasse bzw. Balkon hergestellt wurden. Der Fassadenputz wurde instandgesetzt und die Außenanlage neu gestaltet.
Haus und Wohnungen vermitteln insgesamt einen gepflegten Eindruck.  Das Gebäude wurde seit seiner Sanierung regelmäßig instandgehalten, so dass augenscheinlich kurzfristig keine oder nur geringe Reparaturen anstehen. Dennoch sollten z.B. für den Fall eines Mieterwechsels, finanzielle Mittel eingeplant werden.
Die Wohnung im Erdgeschoss wird seit 2002 durchgängig von einer Mieterin (Rentnerin) bewohnt. In der Wohnung im Obergeschoss gab es im gleichen Zeitraum 2 x Mietwechsel, wobei der Leerstand zwischendurch jeweils nur sehr kurz gewesen ist (zu Letzt 1 Monat). Die jetzigen Mieter (beide berufstätig) wohnen seit Oktober 2016 in der Wohnung.
Beide Wohnungen sind gepflegt, die Mietparteien sehr zuverlässig und umgänglich. Neben den regelmäßig hereinkommenden Mieten, ein weiterer guter Grund, dieses Objekt als Kapitalanlage zu erwerben. Das Haus eignet sich jedoch auch sehr gut zur Eigennutzung.  

Hinweise:

Weitere Informationen senden wir Ihnen gern auf Anfrage.  Geben Sie dazu bitte Ihre Kontaktdaten,  einschl. einer Telefonnummer an,  unter der Sie regelmäßig erreichbar sind. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur Anfragen bearbeiten können, bei denen die Kontaktdaten möglichst vollständig übermittelt wurden.
Das Angebot ist freibleibend, alle Angaben beruhen auf Angaben aus uns zur Verfügung gestellten Unterlagen bzw. auf Informationen des derzeitigen Eigentümers oder dessen Vertreters. Zwischenverwertung, Irrtum und Auslassungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Büro: Theaterstraße 50 - 52 | D- 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 - 38 23 115


Immobilien in Chemnitz: Haus, Wohnung, Grundstück - Angebote bei wohnmixx sind limitiert, Immobilien sorfältig ausgewählt.

Unsere Referenzen: Verkauf Eigentumswohnungen in Chemnitz, Verkauf Einfamilienhaus in Adelsberg, Verkauf Eigentumswohnung Ka&berg, Verkauf Mehrfamilienhaus Chemnitz Borna, Verkauf Eigentumswohnung Kappel, Verkauf Anwesen mit Bauernhof in Burgstädt, Verkauf Einfamilienhäuser in Callenberg bei Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna, Vermietung und Verkauf Einfamilienhäuser in Röhrsdorf bei Chemnitz und Kändler, Verkauf Mehrfamilienhaus Ka&berg, Vermietung Mehrfamilienhäuser Schloßchemnitz und Siegmar, Verkauf Mehrfamilienäuser im Zentrum und in Chemnitz Siegmar, Vermietung Eigentumswohnungen Chemnitz Ka&berg, Vermietung Eigentumswohnungen Chemnitz Gablenz, Verkauf Grundstück Chemnitz Schlosschemnitz, Vermietung Loftwohnungen Schlosschemnitz, Vermietung Villa in Siegmar, Verkauf Eigentumswohnung Limbach, Vermietungen Scheibenhäuser und exklusiver Wohnungen im Rittergut zu Schloss Lichtenwalde, Erstvermietung von Eigentumswohnanlagen in Schlosschemnitz, in Siegmar, in Gablenz, auf dem Kaßberg, Verkauf ETW in Hartmannsdorf

Zurück zum Seiteninhalt