News- und Themenblog auf wohnmixx.de - wohnmixx - Immobilien in Chemnitz

limitierte Lebens(t)räume
Direkt zum Seiteninhalt

Vorlage Energieausweis bei Neuvermietung und Verkauf

wohnmixx - Immobilien in Chemnitz
Seit dem 01. Mai 2014 gilt die neue Energieeinsparungsverordnung (EnEV 2014)! Seit dem ist die Vorlage des Energieausweises für Verkauf und Vermietung einer Immobilie zwingend erforderlich.
Immobilieneigentümer (und Makler) sind bereits bei der Besichtigung einer Immobilie die verkauft oder neu vermietet werden soll verpflichtet, den potentiellen Interessenten den Energieausweis des Gebäudes vorzulegen. Bereits bei der Werbung für eine zu verkaufende oder zu vermietende Immobilie müssen, sofern ein Energieausweis für das Gebäude vorliegt, die Kennwerte des Energieausweises mit veröffentlicht werden. Hierzu gehören:
Die Angabe über die Art des Energieausweises (Energiebedarfs-  oder Energieverbrauchsausweis).
Die Angabe über den Endenergiebedarf oder den Endenergieverbrauch des Gebäudes.
Die Angabe über die wesentlichen Energieträger für die Heizung.   
Die Angabe über das Baujahr des Gebäudes / der Heizanlagentechnik
Die Angabe über die Energieeffizienzklasse des Gebäudes.

Für Gebäude die unter Denkmalschutz stehen, ist die Vorlage nicht erforderlich. Sind die Gebäude saniert, empfehle ich die freiwillige Vorlage eines Energieausweises. Schließlich war wurde auch schon in der Vergangenheit bei Sanierungsmaßnahmen Wert auf die energetische Verbesserung des Gebäudes gelegt.
Gute Energieeffizienzwerte sind immer auch ein gutes Verkaufs- und Vermietungsargument, gerade bei Altbauimmobilien und Baudenkmälern. Der Inhalt eines Energieausweises gibt dem Interessenten einen Hinweis darauf, was ihn Sachen Energiekosten und ggf. energetischer Sanierung erwartet.  Völlig praxisfremd hingegen empfinde ich die Vorlage eines Energieausweises für leerstehende, sanierungsbedürftige Gebäude. Wenn ein Gebäude als „umfangreich sanierungsbedürftig" oder „energetisch sanierungsbedürftig" beschrieben wird, dürfte jedem Kaufinteressenten klar sein, dass mit dem Erwerb der Immobilie erhebliche Investitionen in Wärmeschutzmaßnahmen und Heizanlagetechnik verbunden sind. Für solche zu verkaufende Gebäude einen Energieausweis auszustellen ist unnötige Zeitverschwendung, die noch dazu Geld kostet! Drumherum kommt man als Verkäufer einer solchen Immobilie trotzdem nicht, die Forderung des Gesetzgebers in Sachen Energieausweis ist eindeutig.





Büro: Theaterstraße 50 - 52 | D- 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 - 38 23 115


Immobilien in Chemnitz: Haus, Wohnung, Grundstück - Angebote bei wohnmixx sind limitiert, Immobilien sorfältig ausgewählt.

Unsere Referenzen: Verkauf Eigentumswohnungen in Chemnitz, Verkauf Einfamilienhaus in Adelsberg, Verkauf Eigentumswohnung Ka&berg, Verkauf Mehrfamilienhaus Chemnitz Borna, Verkauf Eigentumswohnung Kappel, Verkauf Anwesen mit Bauernhof in Burgstädt, Verkauf Einfamilienhäuser in Callenberg bei Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna, Vermietung und Verkauf Einfamilienhäuser in Röhrsdorf bei Chemnitz und Kändler, Verkauf Mehrfamilienhaus Ka&berg, Vermietung Mehrfamilienhäuser Schloßchemnitz und Siegmar, Verkauf Mehrfamilienäuser im Zentrum und in Chemnitz Siegmar, Vermietung Eigentumswohnungen Chemnitz Ka&berg, Vermietung Eigentumswohnungen Chemnitz Gablenz, Verkauf Grundstück Chemnitz Schlosschemnitz, Vermietung Loftwohnungen Schlosschemnitz, Vermietung Villa in Siegmar, Verkauf Eigentumswohnung Limbach, Vermietungen Scheibenhäuser und exklusiver Wohnungen im Rittergut zu Schloss Lichtenwalde, Erstvermietung von Eigentumswohnanlagen in Schlosschemnitz, in Siegmar, in Gablenz, auf dem Kaßberg, Verkauf ETW in Hartmannsdorf

Zurück zum Seiteninhalt